Testen und Validieren

Lärmemissionen und Vibrationen beeinflussen stark den wahrgenommenen Markenwert und bestimmen die technische Produktqualität. Geräuschdämmung ist von wesentlicher Bedeutung, um immer strengeren Vorschriften gerecht zu werden. Vibrationen, sowie Verringerung des Passagierkomforts, tragen zu Ermüdung und zu strukturellen Problemen bei.


NVH Test-Dienstleistungen


Erfassung und Analyse von Vibrationsmotoren-bezogenen Phänomenen, Torsionsschwingungsmessungen, Übertragung vibro-akustischer Emissionen (wie Getriebejammern und Rasseltests), Übertragungssensibilitätsprüfung, Geräuschintensitäts-Mapping, Geräuschquellenidentifizierung und -Klassifizierung, Schalldruckpegel und -Qualität, Transferpfadanalysen, Operative Modalanalyse, Prüfung der Schwingungsqualität der Einzelteile. Durch die Verknüpfung mit spezialisierten Testhäusern kann Dipolo seine Angebotspalette noch weiter ausbauen.

Motor NVH Test

  • Motorbestrahlungsmessungen
  • Akustische Holographie
  • Filterung Motor Zylinderstift
  • Modalanalyse des Triebwerks
  • Tickendes Geräusch
  • Turbogeräusch
  • Kolbenschlag
  • Fehlzündung

Getriebe-NVH Test

  • Getriebejammern (Luftgetragen – Strukturell Getragen)
  • Getrieberasseln
  • Leerlaufrasseln
  • Filter-Torsionsschwungrad - Getriebeeingangswelle
  • Filter-Motorstützen
  • Modalanalyse des Getriebes und Hebelübersetzung
  • Schalthebelschwingung

End of Line


Das Ziel von End of Line-Tests ist zu gewährleisten, dass ein Produkt den jeweiligen Spezifikationen, Leistungs- und Qualitätsanforderungen der Vibro-Akustik entspricht.
Die Parameter für die vibro-akustische Qualität sind in der Regel vom Kunden vorgegeben. Nach der Festsetzung des Zulässigkeitsbereichs werden alle Teile geprüft und nur diejenigen innerhalb der Grenzen werden den Weg zu den nächsten Montageschritten fortsetzen.


Elektronische Fahrzeugkontrollsysteme (Controls)


In modernen Fahrzeugen gibt es viele komplexe betriebliche Systeme, die elektronisch von einer Kontrolleinheit gesteuert werden.
Unsere Ingenieure sind an der Entwicklung und Validierung von Hardware / Software, für elektronische Kontrollapplikationen, für Motoren (ECU), Getriebe (TCU) und für das gesamte Antriebsstrangmodul (PCM) beteiligt.

Zweck der Softwareentwicklung und -Validierung

  • Tests für neue Software-Freigabe für Motorsteuerungsmodule
  • Anomalien und Lösungen Analysen
  • Durchführung der Kalibrierung der Motorensoftware auf dem Fahrzeug und durch einen Simulator, um optimale Lösungen für den Fahrkomfort zu finden
  • Kalibrierung der Steuereinheit für mechanische und automatische Getriebe